Faltenbehandlung mit Muskelrelaxans

Vorteile der Faltenbehandlung mit Muskelrelaxans

  • Bereits vorhandene Falten werden geglättet oder verschwinden vollständig
  • Neue, durch Mimik verursachte Falten können nicht entstehen
  • Sofort wieder gesellschaftsfähig

Ob Krähenfüße an den Augen, Denkerfalten an der Stirn oder die Zornesfalten zwischen den Augenbrauen – Mimikfalten sind häufig ein ungewolltes Zeichen der Hautalterung, können aber auch schon im jungen Alter auftreten. Sie entstehen durch die wiederholte und teils gewohnheitsmäßige Anspannungen der Gesichtsmuskeln. Mimikfalten lassen uns angespannt und erschöpft aussehen. Deshalb entscheiden sich heute immer mehr Frauen und Männer für nichtoperative Faltenbehandlung.

Durch die schonende Behandlung mit Muskelrelaxans können Falten effektiv und sichtbar gemildert und das jugendliche und frische Aussehen wiederhergestellt werden. Besonders dann, wenn sich die Falte schon tiefer in die Haut geprägt hat, kann es sehr sinnvoll sein, die Mimikfalten zusätzlich mit einem geeigneten Füllmaterial wie Hyaluron zu unterpolstern.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Termin in unserem Wiener Fachzentrum:

Termin vereinbaren

Buchen Sie jetzt Ihren Termin in unserem Wiener Fachzentrum

Behandlung mit Muskelrelaxans - METHODEN, RESULTATE & KOSTEN

Muskelrelaxans – die Wunderwaffe gegen Falten wird seit mehr als zwei Jahrzehnten in der Ästhetischen Medizin zur Behandlung mimischer Falten verwendet. Botulinum ist ein Bakterieneiweiß, das die Muskulatur rund um die Region der behandelten Falten für einen gewissen Zeitraum lähmt. Somit werden die bereits vorhandenen Falten geglättet und neue, durch Mimik verursachte, Falten können nicht entstehen.

Hauptsächlich wird Muskelrelaxans gegen Falten im oberen Gesichtsdrittel (Zornesfalte zwischen den Augenbrauen, waagerechten Stirnfalten, „Krähenfüße“ an den Augenlidern) eingesetzt.

Das Muskelrelaxans kann aber ebenfalls gegen eine übermäßige Schweißbildung im Bereich der Achseln, bei der Therapie gegen Migräne oder des Kauverhaltens (z.B. Zähneknirschen) angewendet werden.

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch mit unseren M1-Ärzten wird das Muskelrelaxans in die entsprechende Region injiziert. Die Behandlung ist nahezu schmerzfrei, da mit genau geeichten Spritzen und sehr feinen Nadeln gearbeitet wird.

In den ersten vier bis fünf Stunden nach der Unterspritzung sollte auf eine aufrechte Körperposition geachtet werden. Für ein perfektes Ergebnis sollte außerdem für einige Tage auf Saunabesuche, übermäßige Sonneneinstrahlungen und auf sportliche Aktivitäten verzichtet werden.

Brow Lift:ab 119€*
Bunny Lines:ab 119€*
Facial Slimming (Masseter):ab 229€*
Gummy Smile:ab 79€*
Kinn (sog. Erdbeerkinn):ab 79€*
Krähenfüße:ab 119€*
Mundwinkel:ab 79€*
Stirnfalten:ab 119€*
Zornesfalte:ab 119€*
Schweißdrüsen:ab 499€*

Da es sich bei einer Behandlung mit Muskelrelaxans um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

Faltenbehandlung mit Muskelrelaxans - Häufige Fragen

Dauer
ca. 15 Min.
Betäubung
auf Wunsch lokal
Schmerzen
gering
Art der Behandlung
ambulant
Gesellschaftsfähig
sofort
Haltbarkeit
ca. 6 - 8 Monate