M1 Behandlung der Stirnfalten mit Muskelrelaxans
Behandlung der Stirnfalten ab 119€*

Stirnfalten entfernen

Vorteile einer Unterspritzung der Stirnfalten

  • Glättung der Stirn
  • Verjüngung des gesamten Erscheinungsbildes

Als Stirnfalten bezeichnet man die sogenannten Sorgenfalten, die quer über der Stirn verlaufen. Wie auffallend diese Fältchen sind, hängt meist vom Alter und der Genetik ab. Bei Personen mit einer besonders starken Gesichtsmimik sind die unschönen Linien in der Regel sehr ausgeprägt. Im Laufe des Alterungsprozesses vertiefen sich diese Linien und führen zu einem permanent ernsten und besorgten Gesichtsausdruck, der von Betroffenen als störend empfunden wird.

Die Behandlung mit Muskelrelaxans ist eine geeignete Methode, um die Stirn wieder zu glätten und gleichzeitig ein jüngeres Aussehen zu schaffen.

Unterspritzung der Strin - METHODEN & RESULTATE

Die betroffenen Areale werden durch kleine, gezielte Injektionen mit Muskelrelaxans unterspritzt. Dies glättet vorhandene Falten und führt zu einer Entspannung der Muskeln, sodass sich diese nicht mehr zusammenziehen können und neue Fältchen erst gar nicht entstehen. 


Die Unterspritzung der Stirnfalten führt zu einem jünger wirkenden, frischen Gesamtbild. Nach ein bis zwei Wochen ist der Effekt der Behandlung zu sehen. In der Regel hält dieser zwischen drei bis sechs Monate an.

Stirnfalten:ab 119€*

Da es sich bei einer Behandlung um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet.

Unterspritzung der Stirn - Häufige Fragen

Dauer
ca. 15 Min.
Betäubung
auf Wunsch lokal
Schmerzen
gering
Art der Behandlung
ambulant
Gesellschaftsfähig
sofort
Haltbarkeit
ca. 12 Monate