M1 Kinnkorrektur mit Hyaluronsäure
Korrektur des Kinns ab 119€*

Kinnkorrektur/-aufbau

Vorteile einer Unterspritzung der Kinns

  • Wohlgeformtes Kinn
  • Ausgewogene Gesichtsproportionen
  • Mehr Selbstvertrauen für Betroffene

Zu schönen Gesichtsproportionen gehört auch ein wohlgeformtes Kinn. Nicht immer ist dieses jedoch von der Natur gegeben. Bei einem sogenannten fliehenden Kinn handelt es sich um eine Zurückverlagerung des Unterkiefers, die einen negativen Einfluss auf die Proportionalität der einzelnen Gesichtspartien ausübt.

So kann durch ein sogenanntes fliehendes Kinn die Nase beispielsweise verhältnismäßig groß erscheinen. Auch im Seitenprofil wirkt ein fliehendes Kinn schnell verloren. Im Idealfall bilden der vorderste Punkt der Stirn und das Kinn eine Linie. Ein fliehendes Kinn liegt deutlich hinter dieser imaginären Linie. Betroffene, die ihr fliehendes Kinn als ästhetisches Problem wahrnehmen, können mit einem Kinnaufbau mit Hyaluron zu neuem Selbstvertrauen gelangen.

Behandlung der Kinns - METHODEN, RESULTATE & KOSTEN

Durch eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure wird das Kinn nach vorn verlagert und optisch vergrößert bzw. verlängert. Durch den Kinnaufbau lässt ich somit ein harmonisches Seitenprofil erzeugen und eventuelle Asymmetrien und Deformitäten gezielt ausgleichen.

Durch das zusätzlich gewonnene Volumen im Kinnbereich wirkt das gesamte Gesicht klarer definiert und harmonischer. Die Wirkung des Kinnaufbaus hält in der Regel zwischen drei bis sechs Monate an. Danach beginnt der Körper den Wirkstoff biologisch abzubauen.

Kinnaufbau /-korrektur:ab 119€*

Da es sich bei der Unterspritzung um einen sogenannten „nicht notwendigen medizinischen Eingriff“ handelt, werden die Kosten leider nicht von den Krankenkassen übernommen.

* Die tatsächlichen Leistungen werden nach GOÄ abgerechnet

Kinnkorrektur - Häufige Fragen

Dauer
ca. 15 Min.
Betäubung
auf Wunsch lokal
Schmerzen
gering
Art der Behandlung
ambulant
Gesellschaftsfähig
sofort
Haltbarkeit
ca. 6 Monate